header


Spendenkonto Flüchtlingshilfe MSP  bei der Sparkasse Mainfranken
IBAN: DE15 7905 0000 0049 3331 98                   BIC: BYLADEM1SWU         
Die hier gesammelten Spendengelder werden ausschließlich für die Flüchtlingsarbeit im Landkreis Main-Spessart eingesetzt.
Kontakt Flüchtlings- und Migrationsberatung!

"Die Alarmglocken läuten" - Sozialbericht 2018

Ein Schwerpunkt der Caritasarbeit im Landkreis Main-Spessart ist die sozialraumorientierte Entwicklung. Im Jahr 2017 wurden 80 Fragebögen an politische und Kirchengemeinden, Vereinen und Institutionen im Kreis verschickt. Darin wurden Problemfelder vor Ort abgefragt. Den Rücklauf von 60 Fragebögen wertete der Statistiker Peter Höhn aus. Laut ihm spielt die Arbeitslosigkeit zurzeit keine große Rolle im Kreis. Wachsende Probleme sehen die Praktiker vor Ort bei alleinerziehenden Eltern und Single-Haushalten, durch Einsamkeit, psychische Erkrankungen, Immobilität und schwierige Pflegesituationen.

Bei der Bevölkerungsentwicklung im Kreis müssen nach Höhns Worten "die Alarmglocken" läuten. Bis 2036 werde der Kreis auf 117000 Einwohner schrumpfen. Die Zahl der Kinder werde in etwa gleichbleiben, aber die erwerbstätige Bevölkerung stark zurückgehen und die Älteren und Pflegebedürftigen immer mehr werden. Pflege sei daher eines der Hauptthemen, auf die die Caritas ihr Augenmerk richten sollte.

­