header

Kreuzbund

Der Kreuzbund, ein Fachverband der Caritas, ist eine Selbsthilfevereinigung von Suchtkranken und Angehörigen von Suchtkranken
die eng mit der psychosozialen Beratungsstelle für Suchtprobleme zusammenarbeitet.

Die Kreuzbund-Gruppen bieten Suchtkranken und Angehörigen Hilfe. Die teilnehmenden einer Gruppe motivieren durch ihr Vorbild
und das gemeinsame Gespräch, Suchtprobleme in den Griff zu bekommen. Betroffene erhalten Informationen über Beratungs-
und Behandlungsmöglichkeiten. Ziel ist es, wieder ein zufriedenes Leben zu führen, in der Partnerschaft, in der Familie,
im Beruf, mit Freunden - ohne Suchtmittel.
Das Angebot des Kreuzbundes richtet sich, unabhängig von einer Religions- oder Weltanschauungszugehörigkeit, an alle hilfesuchenden Personen.

Weitere Informationen:

Kreuzbund Würzburg Kreuzbund.de

Im Landkreis Main-Spessart gibt es zur Zeit 3 Kreuzbundgruppen mit einer Gruppenstärke von ca. 8-12 Teilnehmern.

Dienstag 19.30 Uhr, im Pfarrheim St. Laurentius, Kolpingstraße 12, 97828 Marktheidenfeld

Kontakt: Christian Brückner, Telefon: 09391/54 82, E-Mail: brueckner39@web.de

Montag 20.00 Uhr - 21.30 Uhr, im Caritashaus St. Vinzenz, Vorstadtstraße 68, 97816 Lohr
Gruppenraum im Untergeschoss, Eingang über die Gebäuderückseite, Matthias Diehm, Telefon: 09355/97 08 07, E-Mail: mupdi@web.de

Freitag 18.00 Uhr - 19.00 Uhr, 14-tägig, im Caritashaus St. Vinzenz, Vorstadtstraße 68, 97816 Lohr
Gruppenraum im Untergeschoss, Eingang über die Gebäuderückseite, Manfred Marold, Telefon: 09358/717, E-Mail: manfred.marold@t-online.de

Die Gruppen sind Kooperationspartner des Bezirkskrankenhauses Lohr am Main, anerkanntes „Selbsthilfefreundliches Krankenhaus“.
Gruppenmitglieder nehmen an den selbsthilfebezogenen Veranstaltungen des BKH, besonders an der monatlichen Informationsveranstaltung
„Selbsthilfecafe“ im Bistro des Bezirkskrankenhauses teil.
Auf den Suchtstationen 18 Mitte und 18 unten finden regelmäßig Gespräche zwischen verschiedenen Suchtselbsthilfe-Organisationen
und Patienten statt. Mitglieder der Kreuzbundgruppen übernehmen diesen Informationsdienst alle 4 Wochen.

Die Gruppen pflegen besonders mit den neuen SH-Gruppen eine Partnerschaft:

Computerspielsucht, Wetten, Automaten, etc.:
Dienstags in geraden  Kalenderwochen von 16.00 - 17.00 Uhr beim
Caritasverband Landkreis Main-Spessart, Vorstadtstraße 68, 97816 Lohr,
Gruppenraum 1. Stock
Kontakt zur Gruppe entweder über den Caritasverband in  Lohr, Tel.: 09352/843-121, E-Mail: psb@caritas-msp.de
oder im BRK Selbsthilfebüro MSP, Telefon: 09351/50 81 270

Alle zwei Wochen dienstags, von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr im
Fränkischen Haus, Konrad Adenauer Platz 7, 97828 Marktheidenfeld
Kontakt zur Gruppe entweder über den Caritasverband in Lohr Tel: 09352/843-121, E-Mail: psb@caritas-msp.de
oder im BRK Selbsthilfebüro MSP, Telefon: 09351/50 81 270.

­