header


Spendenkonto Flüchtlingshilfe MSP  bei der Sparkasse Mainfranken
IBAN: DE15 7905 0000 0049 3331 98                   BIC: BYLADEM1SWU         
Die hier gesammelten Spendengelder werden ausschließlich für die Flüchtlingsarbeit im Landkreis Main-Spessart eingesetzt.
Kontakt Flüchtlings- und Migrationsberatung!

Viele freuen sich nach dem Berufsleben auf einen entspannten,
schönen und erfüllten Lebensabschnitt.
Man erwartet Zeit zur freien Verfügung, sich mit den Enkeln
beschäftigen zu können, ein intensives Hobby zu betreiben,
auf Reisen zu gehen, sich ehrenamtlich zu engagieren, usw.

Häufig beschäftigt einen dann jedoch auch die Frage nach dem
„Wie geht es weiter?“ Bleibe ich gesund und vital,
oder werde ich krank, oder sogar hilflos. Wie kann ich da vorsorgen?
Was wird, wenn ich auf Hilfe angewiesen bin? 
Selber nichts mehr für mich regeln kann.

 Seniorin

Eine individuelle Beratung kann dann sehr hilfreich sein, noch bevor dieser Fall eintritt.

Folgende Fragen kehren dabei in der Beratung immer wieder:

  • wie funktioniert das mit der Vorsorgevollmacht bzw. mit der Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht?
  • habe ich zusätzlich zu meiner geringen Rente noch Anspruch auf Unterstützung?
  • wie kann ich möglichst lange selbstbestimmt in meinen eigenen vier Wänden leben?

Unsere geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Menschen ab dem Rentenalter,
oder deren Angehörige, und bieten Unterstützung bei vielen Fragen:

  • zur Vorsorgevollmacht
  • zur Patientenverfügung
  • zur Betreuungsvollmacht
  • zur Grundsicherung
  • beim Ausfüllen von Formularen, Anträgen auf Schwerbehindertenausweis, Blindengeld, etc.
  • Hilfe bei Behördenschriftstücken, z. B. von der Krankenkasse, der Rentenversicherung, etc.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Seniorenberatung haben stets ein offenes Ohr und versuchen
bestmögliche Unterstützung zu gewährleisten. Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.

Die Beratung findet in der Regel nach Vereinbarung in der Geschäftsstelle in Lohr statt. Bei Bedarf können
auch Hausbesuche gemacht werden.

Gerne können Sie einen Termin zur Beratung vereinbaren: Telefon 09352/843-100

Wenn auch Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, dann rufen Sie uns einfach an oder
schreiben per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf Sie!

­